Emma Escamilla wird geboren!

Hallo ihr Lieben,

erst einmal freut es mich RIESIG, dass ihr euch auf meinen neuen Blog verirrt habt. Ich bin gerade total euphorisch darüber, dass Emma Escamilla heute geboren wurde! Ja, genau heute, am 19. März 2016, kurz nach Mitternacht.

Vielleicht kennt mich der eine oder andere schon unter meinem Namen Myna Kaltschnee, unter dem ich meinen Hauptblog betreibe. Myna Kaltschnee schreibt Horror, Fantasy und Science Fiction. Nun bin ich aber ein sehr vielseitiger Mensch und Liebe und Sex wurde zunehmend zu einem wichtigeren Thema für mich. Ich wollte unbedingt auch wieder in diesen Genres schreiben. Also musste ein zweites Pseudonym her. Und tataaa: Emma Escamilla ist es geworden. Für alle, die sich fragen, wie man den Nachnamen ausspricht: der Name ist spanisch und das „ll“ spricht man wie ein „j“ aus. Also „Eskamija“. Warum ich den Namen gewählt habe? Der Mensch, dem mein Herz gehört, heißt so 😉

Was könnt ihr nun von meinem Zweitblog erwarten? Mein Hauptblog konzentriert sich sehr auf die Bereiche Schreiben und Lesen, bietet Artikel zu Schreibthemen, Leseaktionen, Rezensionen, und so weiter. Mein Zweitblog soll rund um das Thema Liebe und Sexualität gehen. Außerdem möchte ich regelmäßig Geschichten veröffentlichen, sowohl Kurzgeschichten, als auch längere Fortsetzungsgeschichten. Die findet ihr dann immer hier. Außerdem plane ich, Artikel über Liebe, Sex und Sexualität an sich zu schreiben. Dabei liegt ein Schwerpunkt auch auf der Vielfalt der Sexualitäten. Zu meinen Genres gehört schließlich auch die Gay Romance.

Nun hoffe ich, dass der Blog ein paar Leser findet und wir eine nette Zeit zusammen haben.

Alles Liebe,

eure Emma

PS: Eine Facebookseite habe ich auch schon! Schaut doch mal vorbei 🙂

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Emma Escamilla wird geboren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s