Update-Post zum Lese- und Blubberabend am 23.12.2016

Huhu ihr Lieben,blubberxmas

ich freue mich ja so, das ich beim #blubberXmas von der lieben Anka dabei sein darf 🙂 Es ist mein erstes #blubberXmas und ich bin schon ganz gespannt, was mich erwartet. Da ich heute Abend noch unterwegs war, komme ich erst jetzt dazu, die Aufgaben zu erfüllen und will diese kurz nachholen.

22:37 Uhr

Zunächst soll ich mich kurz vorstellen. Also, ich schreibe und blogge unter dem Namen Emma Escamilla (sprich: Eskamija, ist spanisch), bin 27 Jahre alt und wohne im schönen Baden-Württemberg. Auf meinem Blog dreht sich in der Regel alles um Liebe, Romantik und Sexualität und ich poste regelmäßig kleine Updates über meinen Autorenalltag.

Bei Twitter und Facebook findet ihr mich auch, dazu einfach auf das entsprechende Netzwerk klicken.

So, jetzt werde ich noch ein bisschen die Blogs durchstöbern. Das Lesen werde ich erst mal überspringen, ich werde eventuell gegen später noch an einer Lesenacht teilnehmen.

23:50 Uhr

Folgende Blogs habe ich heute besucht:

Alle drei sehr schöne, mit Liebe gestaltete Blogs, die mir den Abend versüßt haben. 🙂 Und damit ich auch ordentlich kommentieren kann, habe ich mir extra noch ein Google-Konto angelegt 😀

Jetzt werde ich tatsächlich noch ein bisschen lesen. Mal schauen, wie ich mit meinem Buch weiterkomme 🙂

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Update-Post zum Lese- und Blubberabend am 23.12.2016

  1. Liebe Emma 🙂
    Schon hast du es hier! Gestern hab ich leider nicht mehr die Runde geschafft, weshalb ich heute Morgen noch ein bisschen nachhole 😉 ich wünsche dir ein wundervolles Weihnachtsfest! Und nachdem, was ich so gelesen habe, hattest du gestern schon einen schönen Abend 🙂 bei uns gab es auch Würstehen und Kartoffelsalat. Der Klassiker! Ich hoffe, du hattest ein paar deiner Wunschbücher unter dem Baum, kennen tue ich nur das der Lux-Reihe.
    Tanzen ist eine tolle Idee 🙂 und es ist ein wirklich schöner Sport! Ich drück die Daumen, dass es dir Spaß macht, kann e nur empfehlen.
    Und e ht toll, dass du dir extra einen google-Account zum Kommentieren gemacht hast 🙂
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Julia,

    dankeschön für deinen Besuch und die Weihnachtsgrüße.

    Ja, ich hatte in der Tat ein schönes Weihnachtsfest und es waren wirklich einige der Wunschbücher unter meinem Baum. Ich habe mich sehr darüber gefreut 🙂

    Ja, ich hatte Probleme mit dem Kommentieren, also blieb mir nix anderes übrig, als mir einen Google-Account zu machen. Schaden tut’s nicht und wenn ich Blogs regelmäßig folge, kann ich so schon öfters mal kommentieren.

    Liebste Grüße
    Emma

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s