Update-Post zum 29.12.2016 – #blubberXmas

Hallöchen zusammen,blubberxmas

der 6. Tag des #blubberXmas ist angebrochen. Bis morgen geht die Aktion noch und dann ist die Zeit mit euch leider schon wieder vorbei. Gestern habe ich die 150 Seiten leider nicht mehr geschafft, aber dafür bin ich mit dem zweiten Überarbeitungsdurchgang meines Manuskripts fertig geworden. Das hat mich auch sehr glücklich gemacht. Die nächsten Tage werde ich jetzt damit verbringen, die Änderungen ins Dokument einzutragen. Das wird wieder eine sehr spannende Tätigkeit, vor allem, weil noch ein paar ganz neue Kapitel entstehen werden – ich werde also endlich mal wieder schreiben. Das habe ich schon vermisst 🙂

Die Weihnachtslieder sind bei mir endgültig verstummt, aber ich habe meinen CD-Player wieder ins Wohnzimmer gestellt (er stand davor lange Zeit im Schlafzimmer neben meinem Bett), was dazu geführt hat, dass ich meine ganzen CDs mal wieder durchhöre. Im Moment bin ich wieder total im Falco-Fieber und seine Musik läuft rauf und runter 😀

Genug gequasselt … diese Tagesaufgaben hat die liebe Anka uns heute gestellt:

  • mindestens 5 Blogs besuchen, auf denen man noch nicht war
  • das aktuelle Buch zu Ende lesen
  • seine Blogvorsätze für 2017 verraten

Dann mal los …

13:09 Uhr

Mein aktuelles Buch werde ich nicht zu Ende lesen, denn ich habe das gestern erst getan und dann gleich ein neues angefangen. Die 150 Seiten habe ich gestern leider nicht mehr geschafft, weswegen ich noch ziemlich am Anfang des Buches bin. Ich glaube nicht, dass ich es dieses Jahr noch auslesen werde.

Folgende Blogs habe ich heute besucht:

21:56 Uhr

Zu später Stunde noch ein Update. Die liebe Anka wollte wissen, welche Vorsätze wir uns bezüglich unseres Blogs für das Jahr 2017 setzen. Welche Änderungen wollen wir vornehmen? Welche Ziele setzen wir uns? Nehmen wir an Challenges teil?

Also, der größte Vorsatz, den ich mir für diesen Blog für 2017 setze, ist, dass ich endlich mal regelmäßig neue Beiträge bringe. Und zwar habe ich mir den Donnerstag für diesen Blog freigeräumt. Ich werde wieder Schreibtagebuch führen, aber auch meine Geschichten „Juniküsse“ und „Freche Mädchen küssen besser“ würde ich gerne fortsetzen. Außerdem habe ich noch ein paar Ideen für Artikel zum Thema Liebe und Sexualität, die ich gerne herausbringen würde.

An Challenges nehme ich nicht teil. Außer im Januar an der #Autorenwahnsinn Challenge auf Instagram. Aber das ist ja damit vermutlich nicht gemeint.

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Update-Post zum 29.12.2016 – #blubberXmas

  1. Hallo,
    Falco, ja der hat schon tolle Lieder gehabt. Schade, das er tot ist.
    Aufgrund des Geblubbers möchte ich einfach mal ein paar Grüße da lassen.
    Und bin gespannt auf deine Vorsätze fjür das Bloggerjahr 2017.
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Anja,

      ja, leider ist Falco viel zu früh von uns gegangen. Nächstes Jahr wäre er sechzig geworden. *seufz*

      Meine Vorsätze sind jetzt geupdatet, aber so arg viele sind es gar nicht 🙂

      Einen guten Rutsch dir!

      Liebste Grüße
      Emma

      Gefällt mir

    • Huhu backmausi81,

      ja, ich bin ein großer Falco-Fan. Leider konnte ich ihn nie live sehen. Ich war gerade acht Jahre alt, als er gestorben ist und damals kannte ich ihn noch gar nicht.

      Viel Erfolg bei deinem Vorhaben, das Buch zu beenden. Ich werde es wohl nicht schaffen …
      Einen guten Rutsch dir.

      Liebste Grüße
      Emma

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s