Liebe durch das Internet – geht das? (Teil 2)

Parship, eDarling, Lesarion, LoveScout24, ElitePartner, … Dating-Websites sprießen in cursor-1872301_1920den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden. Und sie sind überall präsent: Auf großen Plakaten lächeln uns gutaussehende Models entgegen, die wir anscheinend auf den Dating-Websites antreffen sollen, und Werbesendungen versprechen uns, dass sich alle elf Minuten ein Single über eine gewisse Dating-Website verliebt.

Doch was ist dran am Online-Dating? Funktioniert es wirklich? Kann man sich per Mausklick in einen Menschen verlieben? Oder ist das alles nur eine Masche, um verzweifelten Singles das Geld aus der Tasche zu ziehen?

In dieser 2-teiligen Reihe setze ich mich mit dem Online-Dating auseinander. Im 1. Teil hast du erfahren, wie das Online-Dating funktioniert und was du bei der Erstellung eines ansprechenden Profils beachten solltest.

In diesem Teil wird es um die perfekte erste Nachricht an eine interessante Person und um das erste persönliche Treffen gehen.

Wie schreibe ich eine interessante Person in einem Online-Portal an?

Ganz wichtig ist auch hier, etwas Interessantes zu schreiben. Vor allem Frauen werden in Online-Portalen von Nachrichten meist richtig überflutet. Es ist wichtig, dass du dich hier von der Konkurrenz abhebst. Dating ist ein Wettbewerb und nur die Besten bekommen eine Chance.

Folgende Tipps sollen dir helfen, eine interessante, erste Nachricht zu schreiben:

  1. Sprich die Person mit Namen an. Wenn sie ihren richtigen Namen in ihrem Profil nicht verraten hat, dann benutze den Usernamen. Wenn du nur „Hallo du“ oder so schreibst, klingt es, als würdest du dieselbe Nachricht an sämtliche Personen schicken. Das kommt nämlich leider sehr häufig vor.
  2. Stelle dich vor. Du brauchst keinen Roman über dich zu schreiben, aber ein paar Infos wären nett. Du kannst z. B. deinen Vornamen und dein Alter verraten, gff. auch deinen Wohnort oder deine Region.
  3. Gehe auf eure Gemeinsamkeiten ein. Eine Person, die dich interessiert, hat in ihrem Profil in der Regel etwas angesprochen, was du auch gerne tust. Gemeinsamkeiten verbinden und in der Regel antwortet jemand eher auf eine Nachricht von jemandem, der ähnliche Interessen hat, als einer total gegensätzlichen Person. Gemeinsamkeiten können sowohl gemeinsame Interesseren sein, als auch Werte, die ihr beide an anderen schätzt.
  4. Stelle Fragen. Damit zeigst du, dass du ernsthaft an der anderen Person interessiert bist. Natürlich solltest du keine zu persönlichen Fragen stellen, das wirkt schnell aufdringlich. Aber unverfängliche Fragen sind durchaus angebracht.
  5. Erwähne am Schluss, dass du dich freuen würdest, von der Person zu hören. Das ist zwar schon eine Art Standardsatz, aber ich persönlich finde das immer sehr nett und es motiviert mich, einer Person zu antworten.

Wenn du diese Regeln befolgst, solltest du bald Antworten in deinem Postfach vorfinden. Natürlich braucht es anfangs ein bisschen Übung, bis man die „perfekte“ erste Nachricht zustande bringt. Aber wenn du einmal den Dreh raushast, funktioniert es wie von alleine – du wirst schon sehen. 🙂

Natürlich solltest du dann auch darauf achten, dass du regelmäßig der Person zurückschreibst und sie nicht zu lange auf Antwort warten lässt. Das macht nämlich einen schlechten Eindruck.

Was sollte ich beim ersten Date beachten?

So effektiv das Daten über das Internet auch ist, es ist nicht ganz ungefährlich. Es treiben sich viele schwarze Schafe in der Online-Welt herum, weshalb man ein persönliches Treffen nicht blind angehen sollte. Gerade junge Mädchen werden oft zu Opfern von Männern, die es nicht ehrlich mit ihnen meinen. Aber auch ältere Singles werden von Betrügern abgezockt oder belogen.

Deshalb möchte ich hier ein paar Tipps geben, die sich bei mir bewährt haben:

  1. Treffe dich niemals im Geheimen mit einem Internet-Flirt. Sage irgendjemandem Bescheid, dass du ein Date hast und wo ihr euch trefft. Wenn du ganz sicher gehen möchtest, kannst du auch ein Foto der Person oder irgendwelche Kontaktdaten weitergeben. Nur für den Fall, dass du in Schwierigkeiten gerätst.
  2. Trefft euch an einem öffentlichen Ort, wo es genügend Zeugen gibt. Eine gute Möglichkeit wäre ein Café, das Kino oder ein Restaurant. Irgendwo, wo ihr erst einmal nicht alleine miteinander seid.
  3. Gib nicht gleich deine Adresse preis und wenn möglich auch nicht deine Telefonnummer (denn damit kann man dich im Telefonbuch finden). Lass dich von deinem Date besser nicht zuhause abholen, sondern treffe dich mit ihm an einem belebten Ort. Vorsicht ist hier besser als Nachsicht!
  4. Wenn dir irgendetwas komisch an dem anderen vorkommt, sei vorsichtig. Wenn er es z. B. darauf anlegt, mit dir alleine zu sein, persönliche Daten von dir wissen möchte oder dich auf das Thema Geld anspricht, solltest du wachsam sein.

Bei einem ersten persönlichen Treffen, solltest du die andere Person genau abchecken: Wie verhält sie sich? Wie geht sie mit anderen Menschen um, z. B. dem Kellner? Welche Werte, die mir wichtig sind, entsprechen meinem Gegenüber? Ist er zum Beispiel humorvoll oder zuvorkommend?

Dennoch ist ein erstes Treffen in der Regel nicht ausreichend, um die andere Person genügend kennenzulernen. Wenn der erste Eindruck gut war, solltest du dich öfters mit der Person treffen, um herauszufinden, ob ihr wirklich zusammenpasst.

Was tun, wenn der Online-Flirt absolut nicht dem entspricht, was man erwartet hat? Ganz wichtig ist, dass du deinem Gegenüber zunächst einmal eine Chance gibst und nicht gleich nach zehn Minuten abhaust. Merkst du aber, dass ihr einfach nicht zusammenpasst, macht es natürlich keinen Sinn, den ganzen Tag mit der Person zu verbringen. Sage einfach freundlich und bestimmt, dass du das Date jetzt gerne beenden möchtest.

Wenn das Gegenüber Gründe dafür wissen möchte, kannst du z. B. sagen, dass du das Gefühl hast, die Chemie zwischen euch stimme nicht so richtig. Lieber bist du ehrlich, als dass du dich in Ausreden und Widersprüchen verstrickst.

Das war der 2. Teil dieser Reihe. Falls ihr noch Fragen habt, schreibt sie mir gerne in die Kommentare. Wenn ihr den 1. Teil noch nicht gelesen habt, kommt ihr hier zu diesem Beitrag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s