Schreibtagebuch #7: Erstes Feedback

Hallo zusammen,

willkommen zu einer neuen Ausgabe des Schreibtagebuchs. In den letzten Wochen und Monaten hat sich einiges getan. Es ist ja nun etwas Zeit ins Land gezogen und meine Testleser haben mein Manuskript von „Lauren“ auf Herz und Nieren geprüpft. Ich gab ihnen Zeit bis zum 30. April 2017, doch zwei meiner Testleserinnen haben mir ihr Feedback bereits geschickt, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Schreibtagebuch

Insgesamt fiel das Feedback glücklicherweise recht positiv aus. Beiden Testleserinnen hat mein Kurzroman, der nach der zweiten Überarbeitungsphase vermutlich zu einem Roman werden wird, gut gefallen. Das ist ja schon einmal ein gutes Zeichen. Aber natürlich hatten sie auch Kritik für mich. Es gibt noch einige Punkte, die ich ausbessern muss.

Zum Beispiel muss ich an den Charakteren noch ein wenig arbeiten. Sowohl der Antagonist Harry muss etwas besser dargestellt werden, als auch meine zweite Protagonistin Lauren, die im bisherigen Manuskript zu wenig Schwächen zeigt. Manche Stellen wurden auch als „langweilig“ bezeichnet, weil sie sich wiederholen. Da muss ich kürzen oder sie eventuell durch andere Szenen ersetzen.

Auch wurde ich darum gebeten, manche Stellen noch etwas ausführlicher zu schreiben. Ich habe manche Szenen sehr oberflächlich beschrieben und bin schnell weiter zur nächsten Szene gehüpft. Hier heißt es, nachbessern.

Mir juckt es ja schon ziemlich in den Fingern, bereits jetzt mit der Überarbeitung anzufangen, doch ich zwinge mich, noch auf das restliche Feedback der anderen beiden Testleser zu warten. Denn so habe ich einen insgesamten Überblick und kann alles auf einmal überarbeiten.

Ich hoffe nur, dass sich die Meinungen meiner Testleser nicht widersprechen. Denn dann muss ich selbst entscheiden, auf welchen Testleser ich höre. Aber ich denke, in solch einem Fall müsste ich einfach auf mein Bauchgefühl hören. Auch dieses Problem würde ich irgendwie gelöst bekommen.

Übrigens, falls es jemanden wundert, warum ich meinen Avatar überall ausgetauscht habe: Ich habe festgestellt, dass die FaceYourManga-Avatare nicht für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden dürfen. Und da ich auf meinen Seiten durchaus auch mal kommerzielle Dinge teilen könnte, habe ich sie gegen ein Foto von mir selbst ausgetauscht. Ich finde es etwas schade, denn ich fand den Manga-Avatar wirklich sehr hübsch. Aber man kann da wohl nichts machen und ich gehe lieber auf Nummer sicher, bevor ich noch Ärger bekomme.

Soviel von mir. Wir hören voneinander wieder in der nächsten Woche.

Liebste Grüße,
eure Emma

Advertisements

5 Kommentare zu “Schreibtagebuch #7: Erstes Feedback

  1. Hallo Emma :-),
    das ist besonders schön, wenn zuerst das positive Feedback zurück kommt und die Testleser auch schneller durch sind, als gedacht. Ich finde es witzig, dass dein Antagonist Harry heißt. Ich muss da immer automatisch an Harry Potter denken.
    Ich hoffe, die anderen beiden Testleser sind vor April fertig und du kommst mit der Überarbeitung gut voran. Ich stecke ebenfalls in meiner Überarbeitungsphase und habe Anfang Februar nochmal ein paar gute Anregungen meiner Testleser bekommen. ZUm einen macht mir die Überarbeitungsphase auch Spaß. Zum anderen hätte ich jetzt gerne schon das fertige Manuskript plus Expose um es endlich an Agenturen schicken zu können. Immerhin schreibe ich schon seit 2014 an meinem Projekt.
    viele Grüße
    Emma

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Namensvetterin,

      danke für deinen lieben Kommentar. Ja, das stimmt. Aber an Harry Potter habe ich eigentlich gar nicht gedacht, als ich ihn so genannt habe. Zumal sein Name deutsch ausgesprochen wird 😀

      Ich bin ja eigentlich gar kein großer Fan von Überarbeiten, aber irgendwie juckt es mich doch in den Fingern. Ich hoffe auch, das restliche Feedback bald zu bekommen, damit ich mit der Überarbeitung anfangen kann.

      Oh und ja, das Gefühl kenne ich. Ich hätte auch gerne schon alles beisammen, damit es mit der Veröffentlichung losgehen kann 😀 Wow, seit 2014 ist echt eine lange Zeit.

      Liebste Grüße
      Emma

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s