Montagsfrage #7 | Biografien?

Hey,

schön, dass du auf meinem Blog vorbeischaust. Ich bin zurück aus meiner zweiwöchigen Herbstpause und freue mich, endlich wieder zu bloggen. Ich habe es echt vermisst. Dabei waren die letzten zwei Wochen so schön, dass ich es mir einfach nur richtig habe gutgehen lassen. Ich hatte viel Quality Time mit meinen liebsten Menschen und hoffe, dass wir das bald wiederholen können.

Jetzt hat mich aber erstmal der Alltag wieder und ich versuche, mich zu Hause wieder zurechtzufinden. Die Beantwortung der Montagsfrage gehört da natürlich dazu. Sie wird neuerdings immer auf dem Blog Lauter & Leise von Antonia gestellt.

Heute lautet die Frage:

Unterhalten dich Biografien, oder findest du die non-fiction Geschichten anderer Menschen eher öde?

Montagsfrage

Diese Frage lässt sich leicht beantworten: Ja, ich lese gerne Biografien. Allerdings nicht häufig und in letzter Zeit viel zu selten. Ich habe z. B. Biografien über The Beatles, John Lennon, Falco, Marilyn Monroe, Bud Spencer, Brian Wilson (von den Beach Boys) und Albert Einstein gelesen.

Ich wähle dabei allerdings nur Personen aus, die mich wirklich interessieren. Ich habe noch etliche Biografien im Regal stehen, die ich unbedingt noch lesen will und auf die ich mich schon sehr freue.

Im Übrigen schaue ich auch gerne biografische Filme an. Da habe ich z. B. schon welche über Albert Schweitzer, Mahatma Gandhi, Romy Schneider und die Comedian Harmonists gesehen. Natürlich ist mir klar, dass man vor allem bei Filmen manchmal auch Dinge gezeigt bekommt, die nicht ganz dem entsprechen, was wirklich passiert ist. Aber ich denke, die Filme haben sich schon ziemlich an die Fakten gehalten.

Liest du gerne Biografien? Wenn ja, von welchen Personen hast du schon Biografien gelesen?


Achtung!

Beim Kommentieren dieses Beitrags werden Daten erhoben und gespeichert. Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Advertisements

5 Kommentare zu “Montagsfrage #7 | Biografien?

  1. Hallo Emma,

    interessante Auswahl. Die Bios von Albert Einstein und den Beatles stelle ich mir recht interessant vor. Auf Bud Spencer wäre ich nicht direkt gekommen. Aber die Karriere muss man auch erst mal machen.

    Viele Stars engagieren sich ja auch für irgendwas, was man oft nicht mitbekommt, wenn man sich nur oberflächlich mit ihnen beschäftigt.

    LG

    Torsten

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Montagsfrage #10 – Unterhalten dich Biografien, oder findest du die non-fiction Geschichten anderer Menschen eher öde? | Lauter&Leise

  3. Hallo Emma,

    Biografien habe ich bisher noch gar nicht gelesen. Sicher können mich Menschen mit einem außergewöhnlichen Leben begeistern, aber bisher hatte ich nicht den Drang ihre Lebensgeschichte zu lesen. Vielleicht ändert sich das irgendwann.

    Ganz liebe Grüße
    Mimi :o)

    Gefällt 1 Person

  4. Huhu,
    du hast völlig recht. Für mich ist es auch wichtig, dass man ein Interesse an der Person haben sollte. Ich finde Menschen, wie zum Beispiel Bud Spencer, sehr interessant, weil ich eben auch mit seinen Filmen aufgewachsen bin und ich auch ein Fan von ihm wurde. Ich muss mir seine Biografie unbedingt noch zulegen. Bis jetzt habe ich nämlich noch keine gelesen.
    Montagsfrage auf Bücher wie Sterne

    Liebe Grüße
    Jay

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.