Montagsfrage #10 | Weihnachtsbücher?

Na, hattest du einen schönen 1. Advent? Ich habe mein Zuhause bereits weihnachtlich dekoriert und während ich das hier tippe, leuchtet neben mir das Weihnachtsbäumchen, das ich am Samstag aufgestellt habe. Außerdem läuft auf Spotify meine Weihnachtsplaylist mit den schönsten Weihnachtsliedern aus aller Welt.

Und auch bei der Montagsfrage von Antonia vom Blog Lauter&Leise geht es heute um Weihnachten – genauer gesagt, um Weihnachtsbücher.

Die Frage lautet:

Was sind für dich die schönsten Weihnachtsbücher?

Montagsfrage

Spontan eingefallen ist mir da auch Harry Potter. Wie Antonia schon geschrieben hat, haben die Bücher etwas von Nach-Hause-Kommen an sich.

Außerdem habe ich den ersten Film damals kurz nach Weihnachten geschaut. Es war Januar und meine Eltern weigerten sich damals noch, ins Kino zu gehen (fragt nicht … ). Ich war gerade 12 Jahre alt und der erste Harry-Potter-Film kam ins Kino. Und meine Tante und Cousine gingen hin. Kurzerhand habe ich mich denen angeschlossen und so saßen wir bei Harry Potter im Kino und aßen die übriggebliebenen Weihnachtsplätzchen, die meine Tante gebacken hatte. Und glaubt mir, meine Tante kann backen. Ihre Plätzchen sehen aus wie vom Bäcker. Das ist eine Erinnerung, die ich niemals vergessen werde. Hinzu kommt, dass ich die anderen Harry-Potter-Filme oft zu Weihnachten bekam. Da fällt mir ein, dass ich sie schon viel zu lange nicht mehr angesehen habe. Wird mal Zeit …

Außerdem finde ich, dass Märchen sehr gut zu Weihnachten passen. Vor allem natürlich Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. <3 Das ist ja schon fast Tradition, dass das an Weihnachten im TV läuft. Aber auch andere Märchen wie Hänsel und Gretel (allein schon wegen des Lebkuchenhauses), Frau Holle oder Die Schneekönigin.

Wie siehst du das? Lass es mich doch in den Kommentaren wissen. Wenn du mir deinen Link dalässt, schaue ich auch gerne bei dir vorbei.

Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit!


Ähnliche Beiträge

Achtung!

Beim Kommentieren dieses Beitrags werden Daten erhoben und gespeichert. Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Advertisements

7 Kommentare zu “Montagsfrage #10 | Weihnachtsbücher?

    • Hallo Elli,

      ja, eigentlich schon. „Kevin allein zuhaus“, „Kevin allein in New York“, „Drei Nüsse für Aschenbrödel“, „Schöne Bescherung“, usw. Das liegt daran, dass ich an Weihnachten viel Zeit mit meinen Lieben verbringe und daher gar nicht so viel lese, sondern eher mit ihnen zusammen Filme anschaue.

      Liebste Grüße
      Emma

      Gefällt 1 Person

  1. Pingback: Die Montagsfrage #14 – Was sind für dich die schönsten Weihnachtsbücher? | Lauter&Leise

  2. Pingback: Montagsfrage #11 | Weihnachtswunsch? | Emma Escamilla

  3. Pingback: Montagsfrage #12 | Literarische Adventskalender? | Emma Escamilla

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.