Montagsfrage #11 | Weihnachtswunsch?

Heute kommt die Montagsfrage ein bisschen später. Eigentlich wollte ich sie gleich heute morgen beantworten, aber da war sie noch nicht online. Und so verschob sich das ganze um ein paar Stunden. Jetzt aber habe ich die perfekte Gelegenheit, um die Montagsfrage zu beantworten.

Sie wird immer montags auf dem Blog von Antonia von Lauter&Leise gestellt.

Heute lautet sie:

Welches Buch gehört dieses Jahr auf jeden Fall auf die Weihnachtswunschliste?

Montagsfrage

Zuerst dachte ich, Antonia meint ein Buch, welches auf meiner Wunschliste steht. Aber beim Lesen ihrer Antwort ist mir aufgefallen, dass ich die Frage missverstanden habe. Sie meint ein Buch, das ich anderen empfehle, auf ihre Weihnachtswunschliste zu setzen. Das ist natürlich umso schwieriger zu beantworten, denn Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und so kann ich mich irgendwie auch gar nicht auf einen Buchtipp beschränken.

Deshalb hier drei Buchtipps aus unterschiedlichen Genres.

1. Für Romantic Fantasy Fans: „Aria, die Dämonenjägerin“ von Alena Coal

Dieses Buch gehört definitiv zu den Highlights, die ich dieses Jahr lesen durfte. Es ist spannend und düster mit einem gehäuften Löffelchen Gefühl, denn Aria ist nicht nur eine sehr talentierte Dämonenjägerin, sondern auch sehr angetan von Polizist Dan Howard. Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage verschlungen und war völlig begeistert davon. Auf meinem Hauptblog findest du eine Rezension und ein Interview mit der Autorin.

2. Für Romance Fans: „Liebesglück auf Anchor Island“ von Terri Osburn

Noch ein Buch, das mein Herz erreicht hat. Diese Liebesgeschichte hat mich völlig in ihren Bann gezogen und ich habe sie gerne gelesen. Beth muss sich entscheiden zwischen ihrem Verlobten Lucas, einem Workaholic, und dessen Bruder Joe, der sie vom ersten Moment an verzaubert hat.

Mehr Infos zum Buch findest du auf meinem Hauptblog in der Rezension dazu.

3. Für Fans von härteren Stoffen: „Dir auf der Spur“ von Mark Edwards

Dieses Buch ist ein Psychothriller mit Horrorelementen, der es in sich hat. Spannung pur und eine gute Messerspitze Grauen. Auch wenn es anfangs so den Anschein hat, beinhaltet dieser Roman keine paranormalen Elemente. Ich hab ihn verschlungen und kann ihn Thrillerfans nur ans Herz legen.

Mehr Infos dazu auf meinem Hauptblog in der Rezension.

Das sind die drei Buchtipps, die ich euch ans Herz legen möchte. Alle drei Bücher habe ich dieses Jahr genossen und kann sie guten Gewissens weiterempfehlen.


Ähnliche Beiträge

Achtung!

Beim Kommentieren dieses Beitrags werden Daten erhoben und gespeichert. Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Montagsfrage #11 | Weihnachtswunsch?

  1. Hallo Emma,
    ich glaube, das haben fast alle falsch verstanden. *lach*
    Aber deine Bücher klingen toll aus Empfehlung, davon habe ich noch keines gelesen bislang. :)
    Liebe grüße und eine tolle Woche,
    Melanie

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Montagsfrage #15 – Welches Buch gehört dieses Jahr auf jeden Fall auf die Weihnachtswunschliste? | Lauter&Leise

  3. Das sind tolle Empfehlungen :) Danke!

    Übrigens, bei mir läuft gerade die Anmeldung für den WritingFriday 2019, falls du wieder Lust hast würde ich mich sehr freuen, dich mit auf die Teilnehmerliste zu setzen, schau doch vorbei!
    Ps. Zur Info – ich bin mit meinem Blog zum selbsthosting umgezogen – wenn du meine Beiträge weiterhin sehen und eine Meldung erhalten möchtest, müsstest du mir neu über E-Mail folgen. Ich würde mich freuen, dich auf meinem Blog wieder zu begrüssen! Alles Liebe http://www.readbooksandfallinlove.com

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Montagsfrage #12 | Literarische Adventskalender? | Emma Escamilla

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.