Montagsfrage #21 | Buchiger Beruf?

Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Das Wochenende ist schon wieder mit rasender Geschwindigkeit zu Ende gegangen. Ich habe an beiden Tagen Wanderungen gemacht und bin daher körperlich ziemlich k.o., weil ich das einfach nicht gewohnt bin.

Gewohnt bin ich hingegen, dass montags die Montagsfrage von Antonia auf meinem Blog beantwortet wird. ;-) Deshalb will ich das auch heute tun.

Die Montagsfrage lautet heute:

Machst du auch beruflich was mit Büchern oder könntest du dir das irgendwann einmal vorstellen?

MontagsfrageEin ganz klares JA!

Ich bin gelernte FaMI, das ist kurz für die kilometerlange Berufsbezeichnung Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste und zwar in der Fachrichtung Bibliothek. Ich könnte zwar auch in den anderen Fachrichtungen (Archiv, Medizinische Dokumentation, Bildagentur, Information und Dokumentation) arbeiten, aber praktische Erfahrung habe ich nur im Bibliotheksbereich, soll heißen, ich habe meine Ausbildung in einer Öffentlichen Bibliothek (ÖB) gemacht. Und da hat man natürlich VIEL mit Büchern zu tun. Aber auch mit anderen Medien wie Zeitungen und Zeitschriften, Hörbüchern, Comics, Musik-CDs, Computerspielen, DVDs/Blu-Rays, Wii-Spielen, usw.

Leider arbeite ich momentan nicht in diesem Beruf. Aus gesundheitlichen Gründen kann ich momentan keiner Erwerbstätigkeit nachgehen. Aber ich würde in der Zukunft schon wieder gerne in den Beruf zurückkehren, denn er passt sehr gut zu mir. Neben Büroarbeit am PC fällt auch leichte körperliche Arbeit und Kundenberatung unter das Tätigkeitsfeld der FaMIs. Es ist ein sehr abwechslungsreicher Beruf, jeder Tag sieht anders aus. Auch bei der Organisation und Durchführung von Lesungen und anderen Veranstaltungen sind FaMIs mit am Start.

Und dann ist da natürlich immer noch der unbändige Wunsch, als Autorin mein Geld zu verdienen. Aber das steht auf einem anderen Blatt …


Ähnliche Beiträge

Achtung!

Beim Kommentieren dieses Beitrags werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) erhoben und gespeichert. Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

 

 

 

Werbeanzeigen

6 Kommentare

  1. Hallo liebe Emma,
    ich wünsche dir auch, dass du bald wieder in den Beruf zurückkehren kannst. *daumen drück*

    Ich bin Kauffrau im Einzelhandel genau und arbeite bei Rewe. :)
    Eigentlich bin ich aber gelernste Schwesternhelferin, also so etwas wie Krankenschwester, aber mein Rücken wollte den Beruf nicht mehr mitmachen. Also habe ich vor fast 5 Jahren umgeschult :)

    Ja, vom eigenen Buch träume ich auch. Ich hab auch ein paar kleine Projekte angefangen oder nehme am Writing Friday teil, wenn mir etwas einfällt, aber der große Traum blieb noch aus.

    Ich wünsche dir eine tolle Woche und sage bis bald,

    Melanie von Bücher sind Schiffe ..

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.