Montagsfrage #22 | Lesegeschmack?

Eigentlich wollte ich ja heute die Montagsfrage ausfallen lassen. Schlicht und einfach deshalb, weil es mir gar nicht gut geht. Meine Angstzustände machen es mir schwer, mich zu konzentrieren und ich würde mich am liebsten nur ins Bett verkrümeln. Aber ich habe beschlossen, dass Ausfallenlassen keine Option ist und so sitze ich nun hier, und beantworte die Montagsfrage von Antonia von Lauter&Leise.

Heute lautet diese:

Gibt es ein Genre, das du gar nicht (gern) liest?

MontagsfrageJa, natürlich gibt es das! Jeder hat doch irgendein Genre, das ihm nicht so gefällt, oder? Bei mir sind das ganz klar historische Romane, vor allem die, die im Mittelalter spielen, denn das Mittelalter mag ich gar nicht. Ich bin so froh, im Hier und Jetzt zu leben, denn damals gab es so viel Schreckliches. Die Foltergeräte, die medizinischen Methoden der Ärzte, usw. Natürlich heißt das nicht, dass es heutzutage nicht auch schreckliche Dinge gibt. Aber das Mittelalter ist einfach gar nicht meins.

Horror lese ich übrigens ganz gerne, allerdings schaue ich witzigerweise keine Horrorfilme an. Einfach, weil die mich mit Reizen überfluten. Die grausamen Bilder, die schaurige Musik – beim Horrorroman kann man sich das alles selbst ausmalen. Deshalb machen mir Horrorromane nicht so viel aus, wie Horrorfilme.

Glaube ich zumindest … :D


Ähnliche Beiträge

Achtung!

Beim Kommentieren dieses Beitrags werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) erhoben und gespeichert. Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Werbeanzeigen

4 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.