Archiv

Die Gewinnerin ist gezogen!

Wie ihr ja wisst, hat mein Gewinnspiel zu meinem 1. Bloggeburtstag letzte Nacht um Mitternacht geendet. Leider haben nur drei Leute daran teilgenommen und ich frage mich natürlich, woran das lag. War der Preis zu unattraktiv? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Viel eher denke ich, dass es daran lag, dass ich euch zur Aufgabe gab, euch etwas von meinem Blog zu wünschen – und der ist nun mal noch nicht so bekannt.

Aber ich freue mich trotzdem, dass jemand mitgemacht hat und habe jetzt auch den Gewinner, bzw. die Gewinnerin gezogen.

Weiterlesen

Gewinnspiel zum 1. Bloggeburtstag

Hey ihr Lieben,

das gibt es doch nicht! Jetzt habe ich vor lauter Camp NaNoWriMo und anderem Zeug in meinem Kopf ganz meinen Bloggeburtstag verpasst. Dabei wollte ich ihn doch feiern – und zwar mit euch zusammen.

Am 19. März 2017 wurde mein Blog ein Jahr alt. Auch wenn wir heute schon den 21. März haben, möchte ich dennoch eine kleine Party machen und zwar im Rahmen eines Gewinnspiels.

gewinnspiel erster bloggeburtstag

Weiterlesen

Update-Post zum 30.12.2016 – #blubberXmas

Kuckuck ihr Lieben,blubberxmas

oh Mann, wie schnell die Zeit vergeht. Dies ist schon das letzte Update für das #blubberXmas, das bei der lieben Anka stattgefunden hat. Mein Dank gilt allen, die daran teilgenommen und bei mir vorbeigeschaut haben. Ich hatte eine tolle Zeit mit euch, habe viele neue, interessante Blogs entdeckt und bin lesetechnisch gut weitergekommen, auch wenn ich die letzten beiden Tage nicht mehr so viel gelesen habe.

Die heutigen Tagesaufgaben lauten:

  • Eine Abschiedsrunde drehen und so viele Blogs aus der Teilnehmerliste besuchen wie ich mag
  • Sich selbst ein realistisches Leseziel setzen und es einhalten
  • Wie hat dir die diesjährige Aktionswoche gefallen? Hast du neue Blog für dich entdeckt? Bist du mit deiner Teilnahme und deinem Lesepensum zufrieden?

Weiterlesen

Update-Post zum 29.12.2016 – #blubberXmas

Hallöchen zusammen,blubberxmas

der 6. Tag des #blubberXmas ist angebrochen. Bis morgen geht die Aktion noch und dann ist die Zeit mit euch leider schon wieder vorbei. Gestern habe ich die 150 Seiten leider nicht mehr geschafft, aber dafür bin ich mit dem zweiten Überarbeitungsdurchgang meines Manuskripts fertig geworden. Das hat mich auch sehr glücklich gemacht. Die nächsten Tage werde ich jetzt damit verbringen, die Änderungen ins Dokument einzutragen. Das wird wieder eine sehr spannende Tätigkeit, vor allem, weil noch ein paar ganz neue Kapitel entstehen werden – ich werde also endlich mal wieder schreiben. Das habe ich schon vermisst 🙂

Die Weihnachtslieder sind bei mir endgültig verstummt, aber ich habe meinen CD-Player wieder ins Wohnzimmer gestellt (er stand davor lange Zeit im Schlafzimmer neben meinem Bett), was dazu geführt hat, dass ich meine ganzen CDs mal wieder durchhöre. Im Moment bin ich wieder total im Falco-Fieber und seine Musik läuft rauf und runter 😀

Genug gequasselt … diese Tagesaufgaben hat die liebe Anka uns heute gestellt:

  • mindestens 5 Blogs besuchen, auf denen man noch nicht war
  • das aktuelle Buch zu Ende lesen
  • seine Blogvorsätze für 2017 verraten

Dann mal los …

Weiterlesen

Update-Post zum 27.12.2016 – #blubberXmas

Hallöchen ihr Lieben,blubberxmas

ein neuer Tag ist angebrochen und die Weihnachtsfeiertage sind schon vorüber. Ich hoffe, ihr habt sie gut verbracht. Jetzt geht es mit großen Schritten auf den Jahreswechsel zu. Ich bin glücklich, dass Ankas Event „Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit“ noch ein paar Tage geht. Ich genieße die Zeit mit der Aktion wirklich ziemlich und es macht Spaß, viel zu lesen und all die tollen Blogs zu bestaunen, die daran teilnehmen.

Die heutigen Tagesaufgaben lauten:

  • Fünf Blogs besuchen und kommentieren
  • Den eigenen Leserekord brechen (ob mir das gelingen wird?)
  • Einen Blog herauspicken und den Blogger/die Bloggerin und ihren Blog vorstellen

Das sollte zu schaffen sein 🙂 Vor allem, da ich frei habe und nichts anderes geplant ist außer bloggen, lesen und später vielleicht noch ein bisschen meinen Kurzroman überarbeiten.

Weiterlesen

Update-Post zum 26.12.2016 #blubberXmas

Kuckuck zusammen,blubberxmas

der zweite Weihnachtsfeiertag ist angebrochen und bevor ich ins Bett gehe, möchte ich noch diesen Update-Post anlegen.

Zunächst einmal vielen lieben Dank für die netten Weihnachtsgrüße und Kommentare, die ihr dagelassen habt. Ich habe mich wirklich über jeden einzelnen gefreut und hoffe, dass ich niemanden übersehen und allen geantwortet habe. Mein Blog steckt ja quasi noch in den „Kinderschuhen“ weswegen ich auch noch nicht viele Follower habe und selten kommentiert wird. Wäre natürlich super, wenn über #blubberXmas der eine oder andere auf meinem Blog hängen bleiben würde, genauso wie das auch mir mit einigen tollen Blogs passiert ist. Übrigens, falls ihr bei Blogger seid und ich euch nicht offiziell folge, hat das nichts zu bedeuten. Normalerweise folge ich Nicht-Wordpress-Blogs nämlich mit „Feedly“ und das wird euch natürlich nicht angezeigt. Deshalb bitte nicht wundern 🙂

Folgende Aufgaben hat sich die liebe Anka heute für uns ausgedacht:

  1. Drei Blogs besuchen und einen Kommentar unter einem Beitrag hinterlassen, der nichts mit dieser Aktion zu tun hat
  2. Eine Stunde Lesezeit gönnen
  3. Ein kleiner Jahresrückblick: Welche Beiträge von 2016 zählen zu meinen Favoriten und warum?

Weiterlesen

Update-Post zum 25.12.2016 #blubberXmas

Huhu ihr Lieben,blubberxmas

der zweite Tag des #blubberXmas ist angebrochen und wir feiern den ersten Weihnachtstag. Die Geschenke sind bereits ausgepackt, die ersten Verwandten besucht und köstliche Speisen verzehrt worden. Schnappt euch ein paar Weihnachtsplätzchen und macht es euch mit einer Tasse Tee gemütlich.

In diesem Post werde ich die Aufgaben lösen, die die liebe Anka uns für den 2. Tag gestellt hat. Und das wären folgende:

  • 5 Blogs besuchen und interessante Beiträge  verlinken, die man dort findet
  • 100 Seiten lesen
  • erzählen, wie man selbst Weihnachten verbringt

Weiterlesen