Tag-Archiv | Schreibtagebuch

Camp NaNoWriMo Update #2 – Juli 2017

Im letzten Update habe ich euch ja schon erzählt, dass ich ein bisschen meine Schwierigkeiten mit meinem Projekt hatte. Das hat sich auch in den vergangenen zwei Wochen nicht geändert. Doch trotzdem habe ich das Projekt durchgezogen und darf mich jetzt als Camp-Winner bezeichnen. 🙂

Camp-2017-Winner-Twitter-Header

Weiterlesen

Camp NaNoWriMo Update 1 – Juli 2017

Hallo,

schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Heute möchte ich über meinen Fortschritt beim Camp NaNoWriMo berichten und euch erzählen, wie es mit der Geschichte gerade so läuft.

Der Arbeitstitel der Geschichte lautet „Lehrerküsse und andere Katastrophen“ und sie handelt von einer 19-jährigen Schülerin, die sich in ihren Deutschlehrer verliebt und mit ihm eine verhängnisvolle Affäre beginnt. Man könnte die Geschichte wohl als New-Adult-Romance einordnen.

Camp-2017-Participant-Facebook-Cover

Weiterlesen

Schreibtagebuch #8: Schreibpläne für Mai

Hey-ho ihr Lieben!

Der April neigt sich langsam seinem Ende zu und mit ihm endet auch die Frist, die ich meinen Testlesern gegeben habe. Das heißt, im Mai wartet viel Arbeit auf mich.

Schreibtagebuch

Weiterlesen

Schreibtagebuch #7: Erstes Feedback

Hallo zusammen,

willkommen zu einer neuen Ausgabe des Schreibtagebuchs. In den letzten Wochen und Monaten hat sich einiges getan. Es ist ja nun etwas Zeit ins Land gezogen und meine Testleser haben mein Manuskript von „Lauren“ auf Herz und Nieren geprüpft. Ich gab ihnen Zeit bis zum 30. April 2017, doch zwei meiner Testleserinnen haben mir ihr Feedback bereits geschickt, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Schreibtagebuch

Weiterlesen

Schreibtagebuch #6: Gute Neuigkeiten!

Schreibtagebuch

Huhu ihr lieben Schreiberlinge und Federschwinger,

ich weiß, eigentlich sollte heute eine neue Folge meines Blogromans „Freche Mädchen küssen besser“ erscheinen. Aber ich war diese Woche etwas im Stress und habe es leider nicht geschafft, eine neue Folge zu schreiben. Gestern Abend habe ich mich hingesetzt, um sie endlich zu tippen, aber ich brachte nur Mist zustande. 😦 Deswegen habe ich beschlossen, heute noch einmal ein Schreibtagebuch zu bringen. Mal abgesehen davon, gibt es gute Neuigkeiten!

Weiterlesen

Schreibtagebuch #5: #Janedit nimmt Form an

Schreibtagebuch

Huhu ihr lieben Federschwinger und Schreiberlinge,

na, seid ihr alle gut ins neue Jahr gestartet? Ich kann’s gar nicht glauben, dass bald schon wieder Mitte Januar ist. Wo bleibt nur die Zeit?

In der letzten Woche habe ich euch ja ein weiteres Kapitel meines Blogromans „Freche Mädchen küssen besser“ hochgeladen. Bisher habe ich noch nicht viel Feedback dazu bekommen, aber ich wurde auch schon von anderen Autoren gewarnt, dass man bei Blogromanen längst nicht so viel Feedback bekommt, wie man sich wünschen würde. Trotzdem mag ich das mit dem Blogroman noch ein wenig weiterspinnen. Nächste Woche kommt dann vermutlich das 3. Kapitel online.

Weiterlesen

Schreibtagebuch #4: #Projekt24 Geschichte veröffentlicht!

christmas-993290_1920

Hallo ihr lieben Weihnachtswichtel,

heute gibt es endlich mal wieder was von mir zu lesen.Wie geht es euch? Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Ich habe diese Woche alles getan, was man so an Weihnachtsvorbereitungen treffen kann: Wohnung dekoriert, Geschenke gekauft und verpackt, Weihnachtskarten geschrieben und verschickt (insgesamt 14 Stück!) und mich ständig von Weihnachtsmusik beschallen lassen. Außerdem war ich letzte Woche mit zwei Freunden auf dem Weihnachtsmarkt bei uns in der Stadt, was ein sehr schönes Erlebnis war.

Weiterlesen